NESAT – EIN ZUSAMMENTREFFEN MIT EXPERTEN AUS DER GANZEN WELT

In Liberec fand der dreizehnte Jahrgang der internationalen Konferenz für archäologisches Textil NESAT 2017 statt. Auf dem Boden der technischen Universität haben sich Fachleute aus Europa, den USA, Japan oder Israel zusammengetroffen. Die Themen von Textiluntersuchungen in Form von Beiträgen sowie Postern behandelten den Zeitabschnitt vom Uralter bis zum 19. Jahrhundert.

Die Arbeit von Mgr. Veronika Pilná, PhD.  wurde in Form von Posters "Burial Equipment of Mummified Bodies from Sites in West Bohemia" (Bestattungsausstattung der Mumien aus einigen Orten Westböhmens) präsentiert. Dabei waren Untersuchungen aus Kralovice und Klatovy dargestellt.